Härte-Wissen

Anwendungen & Tipps

zurück zur Übersicht

Hier finden Sie allgemeine Praxis-Tipps zur Härteprüfung sowie Wissenswertes zu den gängigsten Härteprüfanwendungen wie Verlaufsmessungen (CHD, NHT, RHT), Härtemapping, Schweißprobenprüfung sowie weiteren Anwendungen wie der Jominy-Prüfung.

Das Nitrieren gehört ebenso wie das Einsatzhärten zu den thermochemischen Diffusionsbehandlungen. Im Gegensatz zum Einsatzhärten wird beim Nitrieren die Randschicht nicht mit Kohlenstoff, sondern mit Stickstoff angereichert.

Werkstücke aus Eisenwerkstoffen weisen nach dem Nitrieren bessere Verschleiß-, Festigkeits- und Korrosionseigenschaften auf. Die Erhöhung des Stickstoffgehalts bewirkt ebenfalls eine Steigerung der Härte.

mehr erfahren

NHT – Nitrierhärtetiefe