Unser Erfolg gründet auf der Vision von Karl Maier, Härteprüfmaschinen zu bauen, die „nicht einfach alles tun, sondern alles einfach tun“. Als einfache Prüfwerkzeuge, die komplizierteste Funktionen abbilden. Im Jahr 1954 entscheidet sich der Salzburger Unternehmer und Maschinenbauer Maier deshalb dazu, in seiner Firma Maier & Co Maschinenfabrik (später EMCO Maier GmbH) eine Abteilung für Härteprüfung zu etablieren.

Als Karl Maier 1978 stirbt, haben sich seine innovativen Prüfprodukte längst einen Namen gemacht. Sohn Ernst Alexander Maier übernimmt das Unternehmen, das unter seiner Leitung zum Technologieführer im Bereich der Härteprüfung aufsteigt – und zwar bis weit über die Grenzen Österreichs hinaus. Ein Meilenstein ist im Jahr 1989 die Erfindung eines geschlossenen Regelkreises für die Lastaufbringung bei Härteprüfgeräten. Damit können weltweit erstmals alle Prüfmethoden und viele Laststufen mit nur einer Universalhärteprüfmaschine geprüft werden. Diese revolutionäre Erfindung wird nicht nur in Europa, sondern auch in USA und Japan zum Patent angemeldet und bildet bis heute die Technologiegrundlage für alle modernen Härteprüfgeräte. 1996 entsteht aus der Härteprüfungsabteilung eine eigenständige Firma – die EMCO-TEST Prüfmaschinen GmbH wird gegründet.

2001 übersiedelt EMCO-TEST schließlich in das neue Werk in Kuchl. Seither erfolgt hier die gesamte Entwicklung und Produktion unserer Härteprüfanlagen. Der Tod von Ernst Alexander Maier im gleichen Jahr war ein schwerer Verlust, denn sein außergewöhnlicher visionärer Geist hat nicht nur die Entwicklung des Unternehmens geprägt, sondern auch seine Mitarbeiter und sein Umfeld, ebenso wie seine Menschlichkeit und das von ihm gelebte Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Region und der Umwelt. 2002 wird Klaus Reisinger neuer Geschäftsführer von EMCO-TEST und setzt die Vision bis heute konsequent und überaus erfolgreich fort. Die Zahlen sprechen für uns: Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am Stammsitz in Kuchl und in der Niederlassung Deutschland für unseren internationalen Markterfolg verantwortlich. Aktuell sind wir in 44 Ländern tätig – jeweils in Zusammenarbeit mit exklusiven Vertriebspartnern. Wie nahe EMCO-TEST seinen Wurzeln noch immer ist – und das trotz erfolgreicher Internationalisierung –, zeigt auch das Eigentümerverhältnis: Unsere Firma befindet sich bis heute im Besitz der Gründerfamilie Maier. Gemeinsam mit unserem motivierten und talentierten Team haben wir Karl Maiers Vision gelebte Wirklichkeit werden lassen – seine Idee ist zu unserer Mission geworden. Oder anders formuliert: „Wir machen nicht einfach alles für die Härteprüfung, sondern wir machen alles in der Härteprüfung einfach."

Download